Broschüre 2018/19


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

Aktuelle Nachrichten

Jetzt ist es also amtlich: Die Regionalliga-Volleyballer des TSV Mühldorf müssen wie bereits im Vorjahr in die Relegation. Im vorletzten Saisonspiel kamen die Mühldorfer beim TSV Herrsching gehörig unter die Räder und verloren klar mit 16:25, 17:25 und 18:25. Eine Niederlage, die keine Schande ist.

U 18 qualifiziert sich für deutsche Meisterschaft Mühldorf - Die U 18-Jugendvolleyballer des TSV Mühldorf lösten am Wochenende durch den Gewinn des bayerischen Meistertitels die Fahrkarte für die Deutsche Meisterschaft am 5. und 6. Mai in Waldgirmes. In einem spannenden Finale bezwangen die Jungs um Jogi Tille den Gastgeber TV Bad Tölz mit 25:23 und 25:19.

Nach der Qualifikation der U18 zu den bayerischen Meisterschaften erreichten auch die U16 und U20 dieses Ziel. Mit jeweils dem zweiten Platz bei den südbayerischen Meisterschaften in Deggendorf zeigten beide Teams, dass sie zu den besten Mannschaften in Bayern gehören. Die Trainer Günther Thomae (U16) und Jogi Tille (U20) zeigten sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge.Die U16 spielte in ihrer Gruppe drei ungefährdete Siege ein, wobei ihre Gegner nur einmal über 10 Punkte kamen, gegen Grafing siegten sie im ersten Satz sogar mit 25:1.

Als Dritter der oberbayerischen Meisterschaften in der U14 hatten sich die Mühldorfer Jungs mit Anderl Mück, Robert Klein, Lukas John, Maximilian Trettenbacher, David Wingert und Erik Hutnik für die südbayerische Meisterschaft, die am vergangenen Wochenende in Landshut stattfand, qualifiziert.Der erste Tag begann mit einem sehr knappen Spiel gegen den späteren südbayerischen Meister TG Landshut (21:25, 21:25). Es war eine unglaublich spannende Partie und fast hätte es zu einem Satzgewinn gereicht.

Die Regionalliga-Volleyballer des TSV Mühldorf werden nachsitzen müssen: Um mit der Relegationsrunde gegen den Abstieg nichts zu tun zu haben, hätten die Tabellenletzten aus Mühldorf ihr Spiel gegen den ASV Neumarkt gewinnen müssen. Sie standen auch kurz davor, nachdem sie bei einer 2:0-Satzführung im dritten nur noch drei Punkte benötigt hätten. Auch ein Matchball im fünften Durchgang blieb ungenutzt.

Pages

Veranstaltungen

Allgemeine Informationen