Broschüre 2018/19


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

Aktuelle Nachrichten

Erkältungskrankheiten schwächen Team -

Bei den südbayerischen Meisterschaften der U 14 erreicht das Team des TSV Mühldorf die Silbermedaille. Ohne Kapitän Felix Schinko, der sich krank abmelden musste, taten sich die Mühldorfer doch schwerer als erwartet. Kilian Haugg ersetzte Felix auf dem Spielfeld und Maxi Himsl, Quirin Nennhuber und Fabian Schroeter bildeten die Startvier, die sich zunächst doch schwer tat. Das erste Spiel gegen den TSV Plattling verlief noch nach Wunsch, schnell siegten die Innstädter 25:7 und 25:12. Das das nicht unbedingt ein Gradmesser war zeigte sich schon im Duell gegen den MTV München.

Die U12 Volleyballer (Jahrgang 2008 und jünger) mit Kapitän Moritz Kretschmar, Quentin Wöls, Gabriel Schneider und Serafin Späth haben sich sensationell die Bronzemedaille bei der Oberbayerischen Meisterschaft in Holzkirchen gesichert.

Zweite Mannschaft auf Platz 10
Nur eine Woche nach dem Sieg der U14m errang auch die U 16 (Jahrgang 2004 und jünger) bei den oberbayerischen Meisterschaften in Holzkirchen einen überzeugenden Meisterschaftssieg. Mit 25:22 und 25:20 besiegten sie im Endspiel den SF Harteck. Auch die zweite Mannschaft hielt sich mit einem 10. Platz unter 12 Teams sehr gut.

Ein rauschendes Volleyballfest mit fast 100 Jugendlichen
Bei den oberbayerischen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Mühldorf überzeugte die erste Mannschaft des TSV mit einem grandiosen Meisterschaftssieg. Mit 25:17 und 25:13 besiegten sie das Team Von der Volleyballakademie aus Unterhaching. Auch die zweite Mannschaft hielt sich mit einem 10. Platz unter 16 Teams sehr gut.

Pages

Veranstaltungen

Allgemeine Informationen