Broschüre 2016/17


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

You are here

Home

Wochenende 14./15.10.17: Ergebnisse aller Mühldorfer Mannschaften


Herren: Im Herrenbereich waren die Herren 1 in der Regionalliga und die Herren 3 in der Kreisliga unterwegs. Die 1.Herrenmannschaft war Auswärts zu Gast in der Oberpfalz beim ASV Neumarkt. Nach zuvor zwei verlorenen Spielen konnte man eine erfreuliche Leistungssteigerung erkennen, die zu einem deutlichen 3:0-Sieg (-9; -16; -20) führte. Die Herren 3, hauptsächlich bestehend aus Jugendspielern der U18-1, hatte gleich drei Spiele und kam letztendlich auf ganze 15 gespielte Sätze. Schon Freitagabend ging es im Pokal gegen die Bezirksklassenmannschaft aus Burghausen. In einem engen Match mussten sich die Mühldorfer in eigener Halle 2:3 geschlagen geben. Am Samstag ging es nach Putzbrunn zum ersten Spieltag der Kreisliga und im ersten Spiel gegen die Hausherren konnte gleich ein 3:2-Sieg verbucht werden. In Spiel zwei gegen den vermeintlich schwächeren Gegner Unterhaching V fehlten zum Schluss die Körner und es ging mit 2:3 verloren. Damen: Nach dem gelungenen Saisonstart in der neuen Klasse mit 6 Punkten aus zwei Spielen vor einer Woche, ging es für die Mühldorfer Damen in der Bezirksklasse zu Hause gegen Tittmoning II und Burghausen II. Es konnte nahtlos an die starke Leistung angeknüpft werden und beide Mannschaften wurden jeweils souverän mit 3:0 besiegt. Somit finden sich die Damen in der Tabelle als alleiniger Spitzenreiter wieder. Jugend männlich: Am Sonntag kämpften die U18-2 und die U14-2+3 um ihre ersten Punkte in der Chiemgaurunde. Die zweite der U18, mit den Spielern der U14-1 und der U16, gewann überraschend alle drei Spiele, 2:1 gegen Gars und Burghausen und 2:0 gegen Rott am Inn und ist dadurch auch Tabellenführer. Bei den U14 Mannschaften lief es nicht ganz so erfolgreich. Die zweite verlor knapp gegen die Heimmannschaft aus Bad Endorf mit 1:2 und gewann deutlich gegen die Mühldorfer dritte 2:0. Team 3 durfte nach zwei weiteren Niederlagen gegen Bad Endorf 1 und 2 auch noch einen knappen 2:0-Sieg über Bergen feiern. Jugend weiblich: erstmals seit langem gibt es wieder eine U12 weiblich mit gleich zwei Teams beim TSV und diese startete, wie die U14 am Sonntag in die Saison. Unter der Leitung von Josef Enzinger gelang es den Volleyballdebütantinnen der U12 der ersten Mannschaft gleich drei deutliche 2:0-Siege einzufahren. Auch die zweite Mannschaft spielte gut und konnte mit einem Sieg gegen Winhöring 2 und 3 ein Erfolgserlebnis verbuchen. Sehr erfolgreich war auch die U14 mit drei glatten 2:0-Siegen gegen Gars 2, Burghausen und das Heimteam aus Aschau. In der Tabelle müssen sie nur Gars 1 den Vortritt lassen, weil sie ein minimal schwächeres Punkteverhältnis haben. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Wochenende für die Volleyballabteilung in dem vor allem die Herren 1, die U18-2 und alle weiblichen Mannschaften mit ihren Leistungen herausstachen und Hoffnung auf mehr machen!