Broschüre 2016/17


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

You are here

Home

Teams ungeschlagene Tabellenführer


Bei den Punktrunden im Chiemgau überzeugten bisher die Jugendmannschaften des TSV Mühldorf auf der ganzen Linie. So liegen die Teams der U12 auf den ersten drei Tabellenplätzen. In überzeugender Manier konnten sie ihre Gegner aus Bad Endorf und Winhöring in ihre Schranken weisen. Im Team 1 spielen mit Quirin Nennhuber und Felix Schinko Jungs, deren Väter sich auch schon einen Namen im Mühldorfer Volleyball gemacht haben. Ergänzt werden sie durch Fabian Schroeter, der schon das zweite Jahr dabei ist. Bei der U13 liegt die erste Mannschaft klar auf Platz eins, die zweite Mannschaft belegt den dritten Platz und zeigt, obwohl nahezu alle Spieler dieses Jahr zum ersten Mal an der Punktrunde teilnehmen, schon prima Leistungen. Im Team 1 sind hier die schon meisterschaftserfahrenen James Feuchtgruber, Fritz Vähning, Lukas Zusann sowie der Newcomer Paul Straube am Start. Das Team 2, das Perpektivteam, in dem der zwei Jahre jüngere Quirin Nennhuber und die ein Jahr jüngeren Felix Schinko, Maxi Himsl und Fabian Schoeter, sowie Moritz Wöls ihr schon beachtliches Können zeigen, wird sicher noch für die ein oder andere Überraschung sorgen. Auch bei der U14 liegt das Team 1 von Mühldorf auf dem ersten Platz. Mit Kilian Nennhuber und Jakob Gilles sind zwei Oberbayernauswahlspieler und Kaderspieler der Bayernauswahl dabei. Julian Fröstl, Lukas Zusann und Fritz Vähning komplettieren das Team. Sie gewannen bisher alle Spiele ohne Probleme. Das Team 2, in dem viele Anfänger mit am Start sind, steigert sich von Spiel zu Spiel. Auch hier bei James Feuchtgruber, Paul Straube, Philipp Wölfl, Manuel Kapsegger, Mario Winkler und Adrian Gellert wird so manche Leistungssteigerung möglich sein. Wenn sie weiterhin so fleißig an sich arbeiten, wird die Ernte bei den Meisterschaften im kommenden Jahr eingefahren werden können. JT