Broschüre 2016/17


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

You are here

Home

Aktuelle Nachrichten

TSV Mühldorf ging die Puste aus

Hat Trainer Jogi Tille das richtige Rezept für den Erfolg gefunden? Zwar reichte es am Samstagabend im Hexenkessel von Marktredwitz nicht zum Sieg.


Ohne Mittelblocker, ohne Punkt

"Es fehlte uns schlichtweg ein Mittelblocker", lautete das einfache Resümee von Teammanager Stefan Philipeit nach dem Spiel der Drittliga-Volleyballer des TSV Mühldorf gegen den TSV Friedberg. Mit 1:3 (21:25, 19:25, 25:21 und 23:25) unterlagen die Mühldorfer den Friedbergern, die damit auf Rang vier vorrücken, während die Mühldorfer mit bislang immer noch einem Punkt den vorletzten Platz einnehmen.


Wer blockt in der Mitte?

Zweites Auswärtsspiel für die Volleyballer des TSV Mühldorf. Das Gute daran: Sie müssen diesmal keine halbe Weltreise unternehmen wie vor drei Wochen nach Gotha. Der TSV Friedberg ist diesmal Gastgeber in der 3. Liga Ost.

Und die Mühldorfer fahren mit Zuversicht und gesundem Optimismus nach Schwaben. Denn den ersten Punktgewinn der Saison hatten sie vor zwei Wochen gegen den ASV Neumarkt eingeholt:

"Der Punktestand soll sich am Wochenende nun mindestens verdoppeln", meint Teammanager Stefan Philipeit zum Auswärtsspiel beim TSV Friedberg.


Mühldorf fährt den ersten Punkt ein

Er ist da, der erste Punkt in der dritten Liga Ost für die Volleyballer des TSV Mühldorf. Und dann auch noch gegen den aktuellen Tabellenführer vom ASV Neumarkt.

Die Freude müsste eigentlich überwältigend sein. Und trotzdem war es Enttäuschung, die den Spielern gestern Nachmittag nach dem letzten gespielten Punkt ins Gesicht geschrieben war. Denn sie waren nah dran am ersten Saisonsieg. Mit 2:0 führte die Truppe von Interimstrainer Günther Thomae bereits in diesem Heimspiel.


TSV Mühldorf im Heimspiel gegen den ASV Neumarkt

Bislang hatten die Volleyballer des TSV Mühldorf Gegner, die wohl am Ende der Saison in der Tabelle ganz oben zu finden sind. Am morgigen Sonntag nun kommt der tatsächliche Tabellenführer nach Mühldorf.

ASV Neumarkt heißt der Gegner, der in seinen bisherigen beiden Spielen zwei Mal als Sieger den Platz verlassen hat. Das 3:1 gegen den MTV München und das 3:0 gegen Marktredwitz katapultierten die Oberpfälzer nach ganz oben in der dritten Liga Ost.


TSV Mühldorf verliert gegen Gotha mit 0:3

"Uns fehlen sieben bis acht Wochen Vorbereitung. Wir müssen Geduld haben", kommentiert Interimstrainer Günther Thomae die Niederlage seiner Jungs am Samstag gegen den VC Gotha.

Mit 0:3 (22:25/17:25/21:25) hatten die Volleyballer des TSV 1860 Mühldorf beim Aufsteiger verloren, "doch das klingt deutlicher als es war. Trotz der Niederlage habe ich viele positive Erkenntnisse gewonnen", lobt Thomae die Leistung seines Teams, das sich auf dem aufsteigenden Ast befindet.


Lange Fahrt nach Gotha

Gothas Trainer Jörg Schulz nahm am vergangenen Sonntag eine mehr als zehnstündige Autofahrt auf sich und beobachtete das Spiel der Mühldorfer Volleyballer gegen den TSV Niederviehbach. "Ich habe eine junge Mannschaft gesehen, die sehr engagiert zu Werke ging, bei der aber auch noch nicht alles rund lief", wie er nach dem 1:3 feststellte.


TSV Mühldorf verliert zum Saisonauftakt gegen Niederviehbach 1:3

Nur wenig Zeit war geblieben, um die Mannschaft zu formen. Am Ende war aber auch er überrascht: "Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Ich hätte so eine Leistung nicht erwartet. Es wurde um jeden Punkt gekämpft. Das macht Hoffnung für die Saison!" Auch wenn die Mühldorfer dieses Mal noch nicht jubeln konnten: Mit 1:3 verloren sie gegen die Niederbayern. Allerdings ließen sie mit zum Teil äußerst knappen Satzergebnissen (28:26, 20:25, 27:29, 18:25) aufhorchen.


Volleyball WM mit Ferdl Tille LIVE!

Live-Übertragungen:
„Alle 103 (!) Spiele werden live, kostenlos und exklusiv bei www.sportdeutschland.tv, dem neuen Online-Sportsender des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) ausgestrahlt“.

Der Spielplan der deutschen Mannschaft in der Vorrunde in der Übersicht
01.09. um 13.00 Uhr: Deutschland – Brasilien
03.09. um 13.00 Uhr: Deutschland – Kuba
05.09. um 16.30 Uhr: Deutschland – Tunesien
06.09. um 16.30 Uhr: Deutschland – Finnland
07.09. um 16.30 Uhr: Deutschland – Korea


Wagner gewinnt Regenschlacht daheim

Endlich mal ein Sieg im Wohnzimmer: Fabian Wagner aus Niedertaufkirchen hat mit seinem Teamkollegen Konstantin Schmid das BVV Beach Masters in Mühldorf gewonnen. Die für den TSV Grafing startenden Beachvolleyballer bezwangen im Finale die Vorjahresdritten Dominik Buchner und Hannes Richter (VC Tegernseer Tal) in drei Sätzen, die spannender nicht hätten sein können.


Pages