Broschüre 2016/17


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

You are here

Home

Aktuelle Nachrichten

Zusammenhalten für den ersten Sieg

Knoten soll endlich platzen

Eine Gemeinsamkeit haben der TSV Deggendorf und der TSV Mühldorf, die am kommenden Sonntag in der Volleyball-Regionalliga aufeinander treffen: Beide Mannschaften haben bislang zu Hause noch kein Spiel gewonnen. Während die Gastgeber aus Deggendorf zumindest in ihren Auswärtsspielen zweimal voll gepunktet haben (jeweils 3:0 gegen Aufsteiger ASV Neumarkt und SV Schwaig), sehnen sich die Mühldorfer immer noch nach ihrem ersten Sieg.


Severin Bienek im Angriff

Insgesamt zwei Punkte zu wenig

118:120 - so lautete das Punkteverhältnis nach dem Krimi in der Regionalliga Südost. Der TSV Mühldorf hatte in den fünf gespielten Sätzen am Ende nur zwei Punkte weniger als der Aufsteiger aus Grafing auf dem Konto. Die waren aber ausschlaggebend in Satz fünf. Nachdem sich beide Mannschaften zwei Stunden lang nichts geschenkt hatten, waren am Ende die Spieler des TSV Grafing die strahlenden Sieger. Mit 3:2 besiegten die Gäste die Mühldorfer, zum dritten Mal musste der Aufsteiger über die volle Distanz gehen und steht nun nach drei Siegen unerwartet an der Tabellenspitze.


Pages