You are here

Home

Aktuelle Nachrichten

U14 Bayerischer Vizemeister

Qualifikation zur deutschen Meisterschaft erreicht!
Die U 14 (Jahrgang 2004 und jünger) setzt die großartige Tradition der Mühldorfer Jugend im Volleyball fort: Bei den bayerischen Meisterschaften in Hammelburg musste sich das Team des TSV im Endspiel nur dem TSV Grafing beugen. Der zweite Platz aber bedeutete die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft, die am 17./18.6.17 in Achim (bei Bremen) stattfinden wird.


,

U 12 sensationell Bayerischer Meister

Nach einem dritten Platz bei der Oberbayerischen, dem zweiten Platz bei der Südbayerischen setzten die U12-Volleyballer des TSV Mühldorf bei der Bayerischen ihren Aufwärtstrend fort und schafften nach einem zum Schluss doch noch dramatischen Endspiel den Meistertitel.


Heli, wir werden dich nie vergessen!

Wir sind unfassbar erschüttert und traurig über den Tod von Helmut Garbe, der am vergangenen Freitag im Alter von nur 49 Jahren von uns gegangen ist. Über lange Zeit spielte Heli beim TSV 1860 Mühldorf Volleyball und hat der Abteilung als Kassier und Schiedsrichter viele Jahre wertvolle Dienste geleistet. Heli war weit mehr für uns als nur ein Funktionär und kompetenter Ansprechpartner, er war ein treuer und zuverlässiger Freund auf den man voll und ganz zählen konnte.


, , ,

Grandioses Ergebnis beim ersten großen Turnier in Modena

U 14 erringt Platz 7 beim internationalen Turnier in Modena.


Sensationeller Sieg bei der Südbayerischen für U 13

Nachdem die U12 und U14 bei den südbayerischen Meisterschaften schon mit zwei zweiten Plätzen geglänzt haben, hat die U 13 männlich des TSV Mühldorf das noch getoppt. Mit einem verdienten 2:1 - Sieg über das seit zwei Jahren ungeschlagene Team des TSV Holzkirchen setzten sie sich bei den Meisterschaften in Deggendorf selbst die Krone auf.


U14 südbayerischer Vizemeister

Nur eine Woche nach dem grandiosen Erfolg der U12 mit ihrem zweiten Platz bei der südbayerischen Meisterschaft hat die U14 das gleiche Kunststück geschafft. Auch sie erreichten bei den Titelkämpfen in Mühldorf den Vizemeistertitel. Kilian Nennhuber wurde zum MVP gewählt.


Der Bart ist ab und die Saison vorbei

In der Pause hatte Mühldorfs Trainer keinen Grund, irgendwen zu „rasieren“, wie man sagt, wenn es einer Maßregelung bedarf. Und doch kam ein Spieler nach der Pause ohne Bart zurück: Diagonalspieler Gerrit Eichinger, der noch mit der Länge eines 14 Monate lang gewachsenen Vollbarts aufgeschlagen hatte, ließ ihn in der Kabine, Libero Hauke Ferch hatte den Barbier gegeben.
© OVB


U13 gewinnt Bronze bei der Oberbayerischen

Bei den oberbayerischen Meisterschaften der U 13 (Jahrgang 2005 und jünger) starteten der TSV Mühldorf mit zwei Teams. Die erste Mannschaft erreichte dabei einen hervorragenden dritten Platz und qualifizierte sich damit für die südbayerische Meisterschaft. Die zweite Mannschaft konnte kurzfristig für eine Mannschaft nachrücken. Für Fabian Schroeter, Quirin Nennhuber und Maxi Himsl ging es im Besonderen um Spielpraxis für die südbayerische U12, die am kommenden Wochenende in Steinach stattfindet.


Mühldorf sichert mit Sieg über Schwaig Klassenerhalt

Bartsch besiegt Gegner fast im Alleingang - 3:1 im vorletzten Heimspiel - Mühldorf rückt auf Tabellenplatz vier vor
Die nervöse Anspannung war nicht zu übersehen .......
s. OVB 13.03.2017


„Noch ein Punkt, dann sind wir safe!“

Mitten in der Mitte: Dort befindet sich der TSV Mühldorf in der Tabelle der Regionalliga Südost.

Als Tabellensechster von insgesamt elf Mannschaften geht es nun in den Endspurt der Saison. Dabei sind die Mannen um Trainer Tom Gailer an diesem Wochenende gleich zweimal gefordert. Heute treten Gailers Volleyballer beim MTV München an, morgen hat das Team Heimrecht, wenn um 15 Uhr der SV Schwaig II in Mühldorfs Mittelschulturnhalle aufschlägt.


Pages