Broschüre 2017/18


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

Aktuelle Nachrichten

Nach dem ersten Heimspieltag der zweiten Herrenmannschaft ging es am zweiten Spieltag in Lohhof gegen die dritte Mannschaft des Gastgebers. Dieses Team letztes Jahr Tabellendritter in der Landesliga und mit ehemaligen Bayernliga- und sogar Regionalligaspielern gespickt, begann im ersten Satz mit Benjamin Kock einem Jugendspieler, der sich für die Jugendmeisterschaften dem TSV Mühldorf angeschlossen hat. Nachdem auch ein starker Mittelblocker auf der Bank blieb, schaute es wohl eher so aus, als würden sie das junge Team der Mühldorfer unterschätzen.

Acht Mannschaften treten am morgigen Sonntag zum bayerischen Pokalfinale der Volleyballer in Mühldorf an. Ab 11 Uhr kämpfen dabei Teams, die sogar Zweitliga-Niveau haben, um den Einzug in die erste Hauptrunde des DVV-Pokals.
Mit dabei sind unter anderem der ASV Neumarkt (3. Liga), der SV Schwaig (3. Liga), der TSV Nittenau (Regionalliga), die SpVgg Hainsacker (Bezirksklasse), der TSV Herrsching und der MTV München (beide 3. Liga), der TSV Niederviehbach (2. Liga) sowie der Hausherr TSV Mühldorf (Landesliga).

Nicht gerade die Qual der Wahl hat Michi Mayer, Spielertrainer der Regionalliga-Volleyballer vom TSV Mühldorf am heutigen Samstag zum Heimspielauftakt in der Turnhalle der Mittelschule in Mühldorf.

Vier Wochen Vorbereitungszeit liegen hinter den Regionalliga-Volleyballern des TSV Mühldorf, jetzt wird es ernst: Zum Saisonauftakt in der Regionalliga Südost, Deutschlands vierthöchster Liga, müssen die Mannen um Trainer Michi Mayer am Samstag, 6. Oktober, auswärts beim TSV Nittenau antreten, eines der Teams, das neben Mühldorf und Deggendorf von der letztjährigen Zusammenstellung der Regionalliga noch übrig geblieben ist. Gute Bekannte also für die Mühldorfer - allerdings sind die Nittenauer in schlechter Erinnerung geblieben.

3:1 gewonnen - man könnte von einem Auftakt nach Maß bei den Regionalliga-Volleyballern des TSV Mühldorf sprechen. Doch zum Auftakt der Saiosn musste Spielertrainer Michi Mayer gleich selbst ran. Zu wenig Personal stand ihm zur Verfügung, da die Jugendspieler, die derzeit noch in der zweiten Mannschaft gebunden sind - vier an der Zahl - erst zum dritten Spieltag herangezogen werden dürfen.

Pages

Veranstaltungen

Allgemeine Informationen