Broschüre 2017/18


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

Aktuelle Nachrichten

Spielbeginn der Begegnung TSV Mühldorf - TSV Zirndorf am Samstag den 16.03.2013 wurde von 20:00 Uhr auf 18:00 Uhr vorverlegt!

Die Volleyball-Lokomotive Mühldorf ist nicht aufzuhalten: Am drittletzten Spieltag der Volleyball-Regionalliga Südost überrollten Spielertrainer Michi Mayer und seine Mannen den Tabellenletzten ASV Dachau II mit 3:0, sie sicherten sich damit die Vormachtstellung in der Regionalliga. Damit steht der TSV zwei Tage vor dem Saisonende mit vier Punkten Vorsprung auf Hammelburg als Meister fest.

Denn auf den Tabellenführer wartet ab 17 Uhr in der Georg-Scherer-Halle in Dachau die zweite Mannschaft des ASV, die in der gesamten Saison gerade einmal drei Spiele gewonnen hat und seit dem ersten Spieltag den letzten Platz belegt. Während die Mühldorfer mit einer Serie von sechs Siegen in Folge anreisen, kassierten die Gastgeber zuletzt eine klare 0:3-Niederlage in Hammelburg. Sollten die Mühldorfer heute gewinnen, sind sie vom Verfolger Hammelburg in den restlichen zwei Saisonspielen nicht mehr einzuholen.Quelle: Mühldorfer Anzeiger

Mühldorf - Der Meisterschaftssekt kann schon mal kalt gestellt werden: Denn drei Spieltage vor dem Ende der Saison feierte die Regionalliga-Mannschaft des TSV Mühldorf zwei wichtige Siege im Kampf um die Titel und den Aufstieg in die 3. Liga.Am Samstag bezwang die Truppe um Trainer Michi Mayer den TSV Deggendorf mit 3:1, gestern folgte der zweite Streich gegen den Tabellenzweiten TV/DJK Hammelburg mit einem deutlichen 3:0. Vier Punkte beträgt nun der komfortable Vorsprung auf die Verfolger aus Hammelburg.

Fünf Spieltage noch, dann steht die Entscheidung fest, wer in der Regionalliga Südost den Titel holt. Die besten Karten hält dafür die Mannschaft vom TSV Mühldorf in den Händen, nachdem die Truppe von Spielertrainer Michi Mayer am vergangenen Wochenende das Spitzenspiel gegen den MTV München gewonnen hatte.Doch die restlichen Aufgaben werden nicht einfacher für den Tabellenführer aus der Innstadt. Gleich zweimal müssen die Mühldorfer am Wochenende ran.

Pages

Veranstaltungen

Allgemeine Informationen