Broschüre 2017/18


Leistungsstützpunkt


Volleyball in Mühldorf und mehr zeigt euch Mühldorf-TV:

Aktuelle Nachrichten

Neugierig blickten die Spieler des TSV Mühldorf am vergangenen Sonntagnachmittag auf die Spielpaarung SV/DJK Taufkirchen gegen den ASV Dachau II.

Denn sollte Taufkirchen gewinnen, würden die Mühldorfer den Platz an der Sonne, an der Tabellenspitze, verlieren, den sie sich am Samstag vorher gegen den MTV München nach einem souveränen 3:0-Erfolg erkämpft hatten. Taufkirchen gewann zwar, allerdings nur mit 3:2. Einer von drei Punkten ging damit an die Dachauer, punktgleich mit 19 Zählern musste Taufkirchen damit Mühldorf den Vorzug lassen.

Da hat sich Fabian Bartsch selbst beschenkt: Um Mitternacht wurde der Außenangreifer der Mühldorfer Volleyballer gefeiert, weil er 18 Jahre alt wurde.

Sieben Spiele, sieben Siege - da kommt einiges an Herausforderung auf die Volleyballer des TSV Mühldorf zu, wenn der MTV München am morgigen Samstag in der Mittelschulturnhalle seine Visitenkarte abgibt (Spielbeginn 20 Uhr).

„Heute waren wir in Ingolstadt Holz hacken. Wir gewinnen souverän mit 3:0“, Freude pur bei den Volleyballern aus Mühldorf, die dies unmittelbar nach der Partie gegen Ingolstadt auf Facebook ihre Fans wissen lassen.

Eine richtige Klatsche hat es am Montag gegeben. Grafing hieß der Gegner im Trainingsspiel der Volleyballer vom TSV Mühldorf.

Pages

Veranstaltungen

Allgemeine Informationen